Helfer für unser Weidenprojekt gesucht


Es wird gehämmert und gebaut auf der Weide. Es geht hier momentan hoch her. In dieser herrlichen Jahreszeit wird gebaut, repariert, organisiert, Besuch empfangen und geplant. Und da freuen wir uns über jede Unterstützung.

Unsere Weidezelte sind renovierungsbedürftig. An einigen Stellen zeigen sich erste Undichtigkeiten die in diesem Sommer dringend geflickt werden müssen. Ein Neukauf, insbesondere für zwei solcher Zelte, ist eine recht teure Anschaffung.

Geld ist immer knapp. Durch unsere Bauten, die im laufe der letzten zwei Jahre entstanden sind, - einige von euch wissen, dass wir nichts festes errichten dürfen,da wir uns im Naturschutzgebiet befinden - haben wir einiges an Erfahrung gesammelt und können mittlerweile recht gute Unterstände und Lagerräume für Futtermittel alleine durch Bauzäune und Kunststoff-Planen günstig errichten. Und das Wetterfest. 

Wir möchten die Weidezelte mit solchen Kunststoffplanen reparieren. Das geniale ist, es gibt Planen in 6x8 Metern. Genau das Richtige. Benötigt wird pro Zelt eine. Also insgesamt zwei davon. Da wir auf Spenden angewiesen sind, suchen wir auf diesem Weg Sponsoren die uns diese Planen spenden. Auch eine davon ist schon extrem hilfreich. Das wäre eine tolle Sache. Wer Fragen dazu hat, wie geholfen werden kann einfach eine Mail an den TSV senden. Stichwort: Weidetiere.  

Wer möchte kann eine solche Plane auch für uns bei Amazon bestellen Größe 6x8Meter in grün und vorbei bringen. Das wäre toll. Vielen Dank!  Oder einfach in unserer Amazon-Wunschliste anklicken und es wird direkt nach uns geliefert. 🤠

Eine andere Herausforderung für uns: Was alleine an Futter für die Grundversorgung herangeschafft werden muss, ist schon beeindruckend: Monatlich etwa 100 Ballen Heu, zwölf gepresste 25 kg schwere Einstreusäcke für die Hühner, Gänse und Enten. Mehrere Sack Hühnerfutter, säckeweise Zuckerschnitzel und div Getreide. Dazu Unmengen an frischem Grünfutter und für den Tierspielplatz ab und an einen riesigen Rundballen Stroh. 

Das Wasser muss per Anhänger auf die Weide gebracht werden da dort kein Wasseranschluss vorhanden ist. Im Schnitt 1500 Liter pro Woche. Also im Monat 6000 Liter Wasser. Das sind enorme Kosten die gestemmt werden müssen. Abgesehen von der Arbeit die geleistet werden muss eine logistische Herausforderung. 

Und das Futter und Material kosten Geld. Wer uns hier unterstützen möchte, kann dies gerne mit einer Patenschaft für eines unserer Tiere tun, die auf der Weide in Zons leben dürfen und von uns versorgt werden. Dadurch helft Ihr uns, eine langfristige Versorgung sicherzustellen.

Darüber hinaus freuen wir uns über jede tatkräftige Mithilfe. Wer unser Team verstärken möchte darf sich gerne bei uns melden. Am besten Sonntags zu der Besuchszeit zwischen 10 und 13 Uhr. Da kann auch gleich mit angepackt werden um zu sehen ob diese ehrenamtliche Tätigkeit im Tierschutz auch passt. Spass gibt es neben der vielseitigen Arbeit, was allerdings mehr Freude als Arbeit ist, genügend. Viele nette Menschen, unglaublich dankbare und treue Tiere und nie wieder Langweile..... 

Alles weitere, wie geholfen werden kann, erläutert bei einem Besuch gerne unsere Projektleiterin Anita Rose-Schrills. Wer sich vorher informieren möchte kann dies auch gerne per E-Mail oder telefonisch: anita.rose-schrills@tsv-neuss.de, Tel.: +49 173 5192304

86 Ansichten

© Tierschutzverein Neuss e.V.​

Vermittlung von Tieren nur über E-Mail  an den Ansprechpartner auf dem Steckbrief


Geschäftsadresse: (Achtung wir sind kein Tierheim)

Richard-Wagner-Str. 24 - 41515 Grevenbroich

 

Bankverbindung:
Commerzbank Neuss

IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00 

BIG: COBADEFFXXX

Erstellt mit Wix.com