Piet und Zipi brauchen Eure Hilfe

Nach drei langen Wochen in denen wir für Piet und Zipi alle Daumen gedrückt, gehofft und gebangt haben, wissen wir nun gegen was unsere Schützlinge gekämpft haben und mit welchen Herauforderungen sie und wir künftig zu kämpfen haben.

Bei Zipi stand bereits im Verlauf des Klinikaufenthalts fest, dass er mit Rattengift in Berührung gekommen und es ein Wunder gewesen ist, dass unser "3 Käse hoch" das überstanden hat. Zipi geht es von Tag zu Tag besser, so dass nach Abschluss der Medikamente mit keinen Nachfolgen zu rechnen ist. Der kleine Mann würde sich über Unterstützung zu den Klinikkosten von knapp 2.934 Euro freuen, damit der TSV Neuss finanziell entlastet wird und wieder Resourcen hat, anderen Tieren in Not zu helfen.

Piet leidet unter einer Autoimmunerkrankung, dem s.g. Evan's Syndrom, bei dem der Körper seine roten Blutkörperchen zerstört.Bei unserem Piet haben wir lange, lange im Dunkeln getappt. Die Symptome und Verdachte wurden durch Tests nicht bestätigt. Weitere Tests, um auch wirklich alle Infektionen und andere Ursachen auszuschließen, waren negativ, so dass nach vielen Höhen und Tiefen im Verlauf der Behandlungen die Zeichen mit dem letzten möglichen Testergebnis auf einer hämolytischen Anämie stehen.

Für Piet heißt das, dass er lebenslang unter Medikamenten stehen und in monatlichen Abständen zum Tierarzt zur Blutontrolle muss. Je nach Zustand und seinen Blutwerten muss die Dosierung seiner Medikamente angepasst werden! Ein Rückfall in einen extrem anämischen Zustand so wie Piet in die Klinik kam, ist nicht ausgeschlossen! Auch noch nach Jahren nicht! Auch die Erfordernis einer Bluttransfusion kann je nach Zustand möglich sein.

Piet ist tapfer und stark, er hat unglaublichen Lebenswillen und zeigt uns, dass er sein Hundeleben genießt. Wenn auch momentan in kleinen Hundeschritten. Er bleibt TSV-Hund, unter diesen Umständen steht er nicht zur Vermittlung. Wir suchen für den wunderbaren Piet Paten, die ihn und den TSV Neuss einmalig oder regelmäßig mit einem Betrag der Wahl unterstützen. Die Patenschaft ist freiwillig und jederzeit änderbar. Eine liebe Patin hat Piet schon gefunden. Seine Patin hatte sich bei uns für den sehr kranken spanischen Breto gemeldet, den wir leider trotz allen Kampfes gehen lassen mussten. Mit einem ganz grossen Dankeschön möchten wir uns bereits jetzt für die Unterstützung bedanken, die sie nun Piet geben möchte!

Konto des Tierschutzverein Neuss e.V.Bank: Commerzbank Neuss,

IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00

BIC: COBADEFFXXX

Verwendungszweck: Patenschaft Pietoder

PayPal: info@tsv-neuss.de

Danke für die Unterstützung.

Sabrina Schenk

Tierschutzverein Neuss e.V.

130 Ansichten

© Tierschutzverein Neuss e.V.​

Vermittlung von Tieren nur über E-Mail  an den Ansprechpartner auf dem Steckbrief


Geschäftsadresse: (Achtung wir sind kein Tierheim)

Richard-Wagner-Str. 24 - 41515 Grevenbroich

 

Bankverbindung:
Commerzbank Neuss

IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00 

BIG: COBADEFFXXX

Erstellt mit Wix.com