Welpenmafia missbraucht unseren Namen

Kriminelle haben Mitte April unter unserem TSV-Namen zahlreiche Welpen auf einer Tierplattform im Internet in Österreich angeboten. Internetnutzer haben uns darauf aufmerksam gemacht. Nach unserem Protest wurden die Seiten mit den Angeboten gelöscht.

Freunde des TSV Neuss trauten ihren Augen nicht, als sie Hunde zur Vermittlung unter unserem Namen auf der Tierplattform "www.tiere.at" entdeckten. Neben einer großen Zahl von Welpen unterschiedlicher Rasse wurden Tiere angeboten, die tatsächlich auf unseren Facebook- und Internetseite vorgestellt wurden.

Das ist eine bekannte Masche, mit der die Tiermafia versucht, ihrem Angebot einen seriösen Anstrich zu geben. Die Informationen und Bilder unserer Hunde wurden wahrscheinlich per Copy and Paste von unseren Facebook- oder Internetseiten geklaut. Unser Vereinsname und der Straßenname unser Adresse ganz frech mit dem Stadtnamen Wien kombiniert (siehe Foto).

Die hinterlegte Internetseite war ein Fake. Die einzige Möglichkeit mit dem Anbieter Kontakt aufzunehmen, bestand per WhatsApp-Mobilfunknummer. Wer unsere Tiere nachgefragt hat, bekam wahrscheinlich die Antwort, dass diese bereits vermittelt worden seien. Wir wissen nicht, wie lange diese Seiten bereits bei www.tiere.at im Internet standen und hoffen, dass nicht allzu viele Tieren mit dieser miesen Masche vermittelt werden konnten.

Vielen Dank an die TSV-Freunde, die uns auf den Betrug aufmerksam gemacht haben. Bitte haltet die Augen auf, seid skeptisch, wenn Ihr Dinge seht, die irgendwie komisch sind. Wie in unserem Fall, dass der TSV Neuss mit einer Adresse in Wien angegeben wird.

13 Ansichten

© Tierschutzverein Neuss e.V.​

Vermittlung von Tieren nur über E-Mail  an den Ansprechpartner auf dem Steckbrief


Geschäftsadresse: (Achtung wir sind kein Tierheim)

Richard-Wagner-Str. 24 - 41515 Grevenbroich

 

Bankverbindung:
Commerzbank Neuss

IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00 

BIG: COBADEFFXXX

Erstellt mit Wix.com