Glückssträhne für unsere Schützlinge

Die letzten Tage im August gab es für einige unserer Schützlinge viele kleine und große Happy Ends.

Wir freuen uns so sehr. Immer wieder eine tolle Bestätigung, wofür wir das hier alles tun.

Kater Portocala durfte nach Erftstadt ziehen. Er und sein neuer Kumpel sind sich noch nicht so ganz "grün", aber die Familie hat Geduld und gibt den beiden Zeit.

Die Katzenkinder Paulchen und Finn sind nach Düren gezogen, da klappt alles super von Anfang an. Deren Katzenmama wurde kurz nach der Geburt der beiden Babys gefunden und alle Drei kamen in eine Pflegestelle.

Unser ehemaliges Flaschkind Maya und ihre Freundin Pim aus Spanien durften nach Mönchengladbach umziehen und treiben dort jetzt ihr Unwesen. Brüderchen Willi, geb im Mai, wartet noch in der Pflegestelle auf seine richtigen Menschen.

Und die schüchternen Kater Lolo und Nacho aus Soanuenz durften - was wir so schnell nie erwartete hätten - 3 Wochen nach ihrer Ankunft aus Spanien hier in ihr neues Zuhause nach Wuppertal ziehen und kamen am übernächsten Tag schon unterm sicheren Sofa hervor. Die beiden Kater lebten von Baby an, also zwei Jahre im spanischen Tierheim und keiner wollte sie adoptierten.und hier kam das Glück ganz schnell.

Dann hat unser einsames Meerschweinchen Sven noch seinen Weg ins neue Zuhause gefunden. Die Familie kam aus Koblenz und fuhr tatsächlich die lange Strecke, um den kleinen Mann abzuholen. Jetzt ist er nicht mehr alleine und hat eine hübsche Freundin.

Wir freuen uns sooo sehr!!!

66 Ansichten

© Tierschutzverein Neuss e.V.​

Vermittlung von Tieren nur über E-Mail  an den Ansprechpartner auf dem Steckbrief


Geschäftsadresse: (Achtung wir sind kein Tierheim)

Richard-Wagner-Str. 24 - 41515 Grevenbroich

 

Bankverbindung:
Commerzbank Neuss

IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00 

BIG: COBADEFFXXX

Erstellt mit Wix.com