Reisepaten gesucht !

Aktualisiert: Feb 16

Die Coronazeit - ist eine Chance für Tiere aus dem Tierschutz im Ausland. In Zeiten von Corona ist bei vielen Menschen der Wunsch groß, sich ein Haustier anzuschaffen. Das ist auch eine Chance für die vielen Tiere im Tierschutz, die seit langem auf ein Zuhause warten. Daher haben wir beim TSV zusammen mit unseren Partnern in Tierheimen in Spanien und Rumänien Hunde und Katzen ausgewählt, die gesund sind und in kurzer Zeit reisefertig sein konnten.


Wir sind neun rumänische (Straßen-)Hunde auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Am Wochenende Mitte Februar haben wir die Chance, unser Reiseticket einzulösen. Ein Ticket beträgt 200 Euro für die Kosten des Transportes, der Kastration, Impfung, Voruntersuchung etc. Wer hilft uns, damit wir die weite Reise ins winterliche Deutschland starten können?






5 Stubentiger, die zurzeit noch in Spanien leben und endlich auch ein Zuhause wollen, brauchen noch ein Reiseticket. Könnt ihr uns dabei helfen ?

Ein Ticket für eine Katze kostet 65 € x 5= 325€.

Bereits am letzten Wochenende im Januar sind 14 Katzen und drei Hunde bei uns eingetroffen. Die Tiere haben die Transporte gut überstanden und sind Samstagabend bei ihren Pflegestellen eingezogen. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Haustieren in der Coronazeit stehen die Chancen gut, dass die Schützlinge schnell ihr neues Zuhause finden. "Bei der Vermittlung der Tiere achten wir jedoch bei jedem Fall darauf, dass die Interessenten den Tieren auch tatsächlich eine langfristige Perspektive bieten können - und ihnen auch über den Lockdown oder das Homeoffice hinaus ein sicheres Zuhause bieten können und ausreichend Zeit für den Hund oder die Katze haben", versichert Astrid Schneider- Weitz, vom TSV-Vorstand.


Auf die Schnelle haben wir jedoch nicht für alle Tiere einen Reisepaten gefunden. Bei den meisten Tieren haben wir die Reisekosten aus eigener Kasse bezahlt. Die Reise für die Hunde aus Rumänien kostet pro Tier 200 Euro und beinhaltet die Kosten für die Impfung, Kastration, Chip, Transport, Voruntersuchung etc. Ein Ticket für eine Katze aus Spanien kostet 65€. Wer hilft uns dabei, die zusätzlichen Ausgaben zu stemmen?



Vielen Dank,

Euer TSV Tiere


paypal info@tsv-neuss.de Bankverbindung: Commerzbank Neuss IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00 BIG: COBADEFFXXX Verwendungszweck : Reisepatenschaft Spanien oder Rumänien

74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© Tierschutzverein Neuss e.V.​

Vermittlung von Tieren nur über E-Mail  an den Ansprechpartner auf dem Steckbrief


Geschäftsadresse: (Achtung wir sind kein Tierheim)

Richard-Wagner-Str. 24 - 41515 Grevenbroich

 

Bankverbindung:
Commerzbank Neuss

IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00 

BIG: COBADEFFXXX

Erstellt mit Wix.com