top of page

Evelina wurde falsch behandelt


Die kleine und wirklich sehr süße und sanfte Hündin Evelina wurde in Sizilien aus schlimmster Verwahrlosung gerettet, ihre Besitzer hatten sie einfach zurückgelassen.

Sie kam erst in einen öffentlichen Canile, wo es für die meisten Tiere keine Chance gibt. Ehrenamtliche Tierfreunde haben Evelina in eine Pension geholt, die sie privat bezahlen, dort wurde sie aufgepäppelt und wegen Hautproblemen tierärztlich behandelt - aber leider falsch.


Evelina hat zwar die Mittelmeerkrankheit Leishmaniose und braucht Tabletten. Aber die Hautprobleme kamen garnicht von der Leishmaniose, sondern von Milben. Monatelang hat sie falsche Medikamente erhalten. Nachdem das entdeckt wurde und die Hauterkrankungen nun endlich erfolgreich behandelt wurden, ging es ihr auch schnell besser.


Allerdings haben die Nieren von den Leishmaniosemitteln einen Schaden abbekommen und müssen nun ebenfalls behandelt werden. In Deutschland wurde sie einem Spezialisten für Leishmaniose vorgestellt und wird nun zusätzlich naturheilkundlich behandelt und es geht jetzt bergauf mir ihr.


Inzwischen geht es ihr schon so gut, dass sie gut gelaunt mit anderen Tieren in ihrer Pflegestelle in der Nähe Frankreich spielt. Zusammen mit den privaten Hunden der Pflegestelle genießt sie den Tag, den Garten und die liebevolle Menschen. Sie wird durch eine Tierheilpraktikerin betreut und ihr Hautbild sieht gut aus, ihre Nierenwerte sind derzeit stabil. Die Leishmaniose wird natürlich weiterhin mit Allopurninol behandelt.


Die ganze Prozedur hat unseren Tierschutzverein viel Geld gekostet. Aktuell sind wir bei 1393 Euro mit den ganzen Blutabnahmen und Medikamenten. Ohne die Unterstützung durch Eure Spenden können wir als kleiner Verein nur wenig erreichen. Könnt ihr uns helfen?


Per PayPal: info@tsv-neuss.de


oder Überweisung

Bankverbindung:

Volksbank Erft e. G.

IBAN DE04 3706 9252 7042 9280 16

BIC: GENODED1ERE


Verwendungszweck: Evelina


Besten Dank!!!!

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen