Kuscheltiere helfen bei Tierarztkosten

In der letzten Zeit mussten wie wieder eine Menge an Tierarztrechnungen bezahlen. Die Hündin Zelda hatte 2 Mammatumore und 3 faule Zähne ...über 1000 Euro Rechnung.

Rudi, unser Epileptiker war letzte Woche bei der Neurologin, da die Medikamente nicht richtig wirken und er immer wieder Krämpfe hat.....mal eben 450 Euro. Und so weiter: Es leppert sich.

Da Trödelmärkte in letzter Zeit auch rar waren, starten wie vor Ostern nun nochmal den Versuch unsere Ostertiere zu vermitteln. Getrennt und zusammen nach Belieben

Wer macht mit? Auch gerne per Mail

Info@tsv-neuss.de Abholung in Korschenbroich oder ggf Verschicken gg Porto möglich.




Und dann gibt's noch Familie Bär,

die gegen eine Spende für unseren Tierarztpott gerne umziehen würde.

Getrennt oder als Familie








36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen