top of page

"Nein, wir sind voll, sorry?"


Zwei Kätzchen wurden mutterseelenallein am Ende ihrer Kräfte gefunden und hätten ohne menschliche Hilfe keine Chance zu überleben. 🥺 Wie lange sie schon um Hilfe gerufen haben, mit sinkender Hoffnung bei jeder Stunde, die vergangen ist, können wir uns nicht vorstellen. 😭 Und dieses Schicksal der beiden kleinen Kämpfer ist derzeit keine Seltenheit. Während jedes Leben unbezahlbar ist, scheinen es die Tierarztkosten auch zu sein. 😱 Neben den Impfungen und dem allgemeinen Check-Up fallen auch Kosten für die teilweise kranken Kätzchen an.


Bei welchem Kätzchen wird man also sagen müssen "Nein, wir sind voll, sorry."?

Um diesen Moment viel weiter in die Zukunft zu rücken, sind wir und vor allem die Kitten auf eure Hilfe angewiesen. 🙈 Wenn ihr noch einen kleinen Beitrag übrig habt, um Olga und ihr Team zu unterstützen, findet ihr unter dem Text die Bankverbindung. ❤️

Jeder Euro hilft und gemeinsam können wir viel bewirken! 🫶🏼


Vielen Dank im Voraus!❤️


Bankverbindung:

Volksbank Erft e. G.

IBAN DE04 3706 9252 7042 9280 16

BIC: GENODED1ERE

Verwendungszweck: Hilfe Kitten Lleida

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page