top of page

Tierliebe macht glücklich

So schön! Heute hat uns die Nachricht einer glücklichen tierlieben Unterstützerin erreicht, die wir gerne mit Euch teilen wollen. Sie hat zwei Katzen aufgenommen, die beide blind sind. Doch lest doch selbst.


"Nachdem ich nur noch meinen 16 Jahre alten Kater und meine beiden Hunde hatte, habe ich mich dazu entschieden, wieder Katzen aufzunehmen. Ich hatte 4, nun war es doch sehr ruhig nur noch mit Moe und den Hunden. "Nur mal schauen"....und da waren die beiden. Ich wollte gerne behinderte Tiere aufnehmen und die Wusels, weil so wuselig, haben beide keine Augen mehr. Als ich die Bilder gesehen habe, war ich schon begeistert. Aber als ich sie bei Astrid besuchen durfte, war es klar: die beiden sollen einziehen. Mittlerweile bin ich den beiden verfallen, sie sind so zutraulich, lieb, neugierig und anhänglich - einfach nur ein Traum. Wie bei meinen anderen Tierschutz-Tieren kann ich nur sagen: ein, nein zwei Sechser im Lotto! Meine beiden Rockstars: Lzzy (benannt nach Lzzy Hale), meine Sabber und Pups-Queen, wenn sie schmust und Amy, die Erforscherin, die wie ein Hund mit mir läuft (benannt nach Amy Lee). Ich bin dankbar, dass sie hier sind, in ihrem Für-Immer-Zuhause. Die Wusels gebe ich nie wieder her."

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page