Wer hilft uns bei hoher Arztrechnung?



Kater Xanax hatte in seinem Leben schon ganz viel Pech. Er wurde in Polen angefahren und liegen gelassen. Am Ende saß er 1 Jahr lang in einem Käfig beim Tierarzt, da ihn aufgrund seiner Verletzung keiner haben wollte und es drohte die Euthanasie... seine Hüfte ist schief, dadurch läuft er etwas wackelig und seine Blase kann den Urin aus neurologischen Gründen vom Unfall nicht komplett einhalten. Seit 5 Jahren lebt er in der Pflegestelle, die beiden sind ein Dreamteam geworden. Wer adoptiert schon ne tropfende Katze.....


Ende Juni konnte Xanax nicht mehr selbstständig Pipi machen und musste in die Tierklinik. Dort ist er stationär, wird behandelt und katheterisiert. Seine Blasenwand ist verdickt und somit nicht elastisch und bekam einen harten Katheter. Bei dem ganzen Pech muss Xanax ja auch noch schauen, wie er seine Rechnung bezahlt die Kosten belaufen sich aktuell auf ca. 3000 Euro..


Bitte helft dem armen Kerl


PayPal info@tsv-neuss.de


oder per

Bankverbindung Volksbank Erft e.G IBAN DE04 3706 9252 7042 9280 16 BIC : GENODED1ERE

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen