Werde Tierpate!

Leider können nicht alle Tiere vermittelt werden, um die sich der TSV kümmert. Manche Hunde oder Katzen sind zu krank oder zu alt  oder vom Charakter her einfach schwierig und niemand möchte sie aufnehmen, somit bleiben die Tiere dann in der Obhut einer unserer Pflegestellen. 

Um ihren Unterhalt und die medizinische Versorgung sicherstellen zu können, brauchen wir tierliebe Menschen, die uns mit Patenschaften für diese Tiere vor allem finanziell oder gerne auch mit Futter unterstützen.

Das gleiche gilt für unsere Lebenshof-Projekte: Die Be-free-Farm, auf der zwei Pferde leben, die wir zusammen mit anderen Tierschützern vor dem Schlachter gerettet haben, und unsere Weidetiere in Dormagen-Zons. Dort versorgen wir Ziegen, Schafe, Kühe, Gänse und Hühner, die kein Zuhause mehr haben oder nicht artgerecht gehalten wurden. Sie können den Rest ihres Leben bei uns glücklich sein.

 

Wir sind dankbar für jede Hilfe, die unseren Tieren zukommt. So stellen wir für eine einmalige Spende oder monatliche Unterstützung gerne eine Patenschaftsurkunde aus - für sich oder die man einem Tierfreund in der Familie oder im Freundeskreis zum Geburtstag schenken kann. 

 

Kontakt: Info@tsv-neuss.de

Bitte mit Betreff: Information Patenschaften 

© Tierschutzverein Neuss e.V.​

Vermittlung von Tieren nur über E-Mail  an den Ansprechpartner auf dem Steckbrief


Geschäftsadresse: (Achtung wir sind kein Tierheim)

Richard-Wagner-Str. 24 - 41515 Grevenbroich

 

Bankverbindung:
Commerzbank Neuss

IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00 

BIG: COBADEFFXXX

Erstellt mit Wix.com