Kranke Katzen brauchen Hilfe

Nicht immer laufen die Hilfsaktionen für unsere Katzen in Not glatt. Es kommt immer wieder vor, dass sich - wenn sie bei uns in den Pflegestellen angekommen sind - herausstellt, dass sie tierärztliche Hilfe brauchen, bevor die Stubentiger vermittelt werden können, wie beispielsweise bei Rina und Lilly.




Die süße Katzendame Rina wurde in Athen gefunden und kam im Herbst zum TSV. In der Pflegestelle stellte sich heraus, dass ein Auge - vermutlich in Folge eines Katzenschnupfeninfekts - ziemlich nässt und dringend operativ behandelt werden muss. Bei der OP wurde festgestellt, dass Rinas Auge verkümmert ist und entfernt werden muss, damit die Symptome behoben werden können.



Nicht ganz so glücklich verlief leider die Behandlung von Lilly. Das etwa 5 Monate alt Kätzchen wurde aus einer Tötungsstation in Rumänien gerettet. Lilly kam nach Deutschland mit der Information, sie sei blind.



Der Tierarzt stellte jedoch fest, dass sie noch ein bisschen sehen konnte. Seine Diagnose: Aufgrund eines Katzenschnupfens, welcher auf die Augen schlug, hatten sich die Schleimhäute der Augen an der Hornhaut festgeklebt. Um ihr ein wenig mehr Lebensqualität zu ermöglichen, hat der Arzt eine Operation vorgeschlagen, bei der die Schleimhaut von der Hornhaut entfernt werden sollten, um etwas mehr Sehkraft wieder herzustellen.






Ob die Behandlungen erfolgreich verlaufen oder nicht, für unseren Verein entstehen immer wieder unvorhersehbare Kosten, die wir irgendwie aufbringen müssen. Die Kosten für die Operation von Lillys Auge von 150 Euro konnten wir durch Spenden nach einem Spendenaufruf auf unserer Facebookseite begleichen. Für die Finanzierung der Kosten für die Operation von Rinas Auge suchen wir noch Spender. Sie hat 400 Euro gekostet.


Rina und der TSV Neuss bedanken sich bei euch!


Helfen könnt ihr unter folgender Bankverbindung:

Empfänger: Tierschutzverein Neuss e. V.

IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00

Bank: Commerzbank Neuss (BIC:COBADEFFXXX)


Zahlungen über PayPal: info@tsv-neuss.de

Verwendungszweck: „Tierarztkosten Augenoperation“

13 Ansichten

© Tierschutzverein Neuss e.V.​

Vermittlung von Tieren nur über E-Mail  an den Ansprechpartner auf dem Steckbrief


Geschäftsadresse: (Achtung wir sind kein Tierheim)

Richard-Wagner-Str. 24 - 41515 Grevenbroich

 

Bankverbindung:
Commerzbank Neuss

IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00 

BIG: COBADEFFXXX

Erstellt mit Wix.com