Impfpaten für Kanninchen gesucht

Das Kleintierprojekt braucht dringend Untersützung. Der Tierschutzverein Neuss e.V. hat derzeit 15 Kaninchen in Pflegestellen, viele Neuzugänge und alle müssen geimpft werden gegen Rhd1, Rhd2 und Myxomatose. Zusätzlich müssen alle 4 neuen Dt. Riesenschecken-Boecke kastriert werden. Sie wurden die erste Zeit gegen Kokzidien behandelt und nun ist dringend die Impfung dran. Auch müssen die Kastration zeitnah erfolgen. Die Schutzgebuehren decken bei Vermittlung diese Kosten nur zu 1/3 ab. Würden wir diese erhöhen, würde keiner mehr Kaninchen adoptieren. Die 3 fach-Impfung Rhd1, Rhd2 und Myxomatose kostet 37,50Euro.💉 Es ist eine Grundimmunisierung noetig, d.h. zweimal Impfen à 37,50 Euro.💉💉

Hunde aus Polen gut angekommen

Sie sind da!!! Am heutigen Sonntag reisten 11 Hunde aus Polen an und konnten somit vor der Abschiebung in ein Massenlager bewahrt werden! Wir haben nur noch 2 1/2 Monate Zeit für die letzten 40 Hunde im polnischen Tierheim, bevor sich die Tore schließen. Aber wir geben nicht auf! Auch die Tierheimmitarbeiter versuchen alles, damit die Hunde vermittelt werden, auch innerhalb des Landes. In der nächsten Zeit werden wir auf unserer Facebookseite alle Schützlinge vorstellen, die noch eine Familie suchen, sobald wir sie ein bisschen kennengelernt haben. Allen Unterstützern noch einmal vielen Dank für die großartige Hilfe!! Die Spenden sind gut im polnischen Tierheim angekommen! Für die nächste To

Zaunpaten gesucht

Die Pferde vom TSV Neuss und den Futterboten, brauchen wieder Eure Unterstützung: Die Weidezäune müssen erneuert werden. Wie ihr wisst, hat der Tierschutzverein Neuss und die Futterboten e.V. im letzten Jahr vier 'Schlachtpferde' uebernommen. Eine kleine 24j Dt. Reitponystute 'Hazel' mit einem Sehnenschaden wurde adoptiert und wohnt in Korschenbroich. Der jetzt 26j grosse Fuchswallach Bafur mit heftigem Senkruecken und Sehnenschaden wurde von einem TSV-Mitglied uebernommen. Seit Ende letzten Jahres haben wir noch zwei ehemalige Kutschpferde Winni und Maja in unserer Obhut, die jeweils kaputte Gelenke und der Wallach Winni eine verkalkte Sehne und Arthrose haben. Fast waeren sie geschlachte

© Tierschutzverein Neuss e.V.​

Vermittlung von Tieren nur über E-Mail  an den Ansprechpartner auf dem Steckbrief


Geschäftsadresse: (Achtung wir sind kein Tierheim)

Richard-Wagner-Str. 24 - 41515 Grevenbroich

 

Bankverbindung:
Commerzbank Neuss

IBAN: DE25 3004 0000 0787 7780 00 

BIG: COBADEFFXXX

Erstellt mit Wix.com